Aktuelles

  1. Im Rahmen des gemeinsamen Aufrufs des FNR und des Landwirtschaftministeriums

    Das geförderte Projekt zielt darauf ab, Landwirte und politische Entscheidungsträger durch ein intelligentes Anbaumanagement zu unterstützen, um Treibhausgasemissionen zu reduzieren und den Bodenkohlenstoff zu schützen.

  2. Afin d’atténuer l’impact de la crise en Ukraine

    Compte tenu de la flambée des prix de l’énergie, de l’engrais et de l’augmentation des cours mondiaux des céréales, et notamment de l’alimentation du bétail, le ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et du Développement a ficelé un paquet de soutien en concertation avec le secteur comprenant six mesures spécifiques pour les filières agricoles et agro-alimentaires.

  3. Offizielle Mitteilung an die Landwirte, Gärtner und Winzer

    Im Juni finden Informationsversammlungen „PAC ON TOUR“ zum Thema „Reform der Agrarpolitik“ statt, zu denen Landwirte, Gärtner und Winzer herzlichst eingeladen sind.

  4. Die Resultate tragen zur Verbesserung des Landwirtschaftsportals bei.

    Beim „Card Sorting“ müssen Themen in verschiedene Rubriken sortiert werden. Die Teilnahme nimmt nicht mehr als 15 Minuten in Anspruch.

  5. Question parlementaire 6053 du député Fred Keup concernant une question d’abus de pouvoir envers une entreprise traitant de la boue d’épuration.

  6. Pflanzengesundheit betrifft uns alle und ist vital für unsere Landwirtschaft, Kulturlandschaft, Nahrungssicherheit und Wirtschaft - deshalb hat die Food and Agriculture Organization (FAO) den 12. Mai zum Internationalen Tages der Pflanzengesundheit ernannt. Bei der Pflanzengesundheit geht es um Regeln und Maßnahmen, die verhindern, dass nicht heimische Schadorganismen eingeschleppt werden.

  7. Question parlementaire 6025 du député Andé Bauler concernant la production de champignons. En annexe, la question du ou des députés avec la réponse correspondante du ou des ministres responsables.

  8. Aktueller Entwicklungsprozess bis zur Plangenehmigung

    Die neue Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP), welche auch für die Zukunft der luxemburgischen Landwirtschaft maßgebend ist, wird am 1. Januar 2023 in Kraft treten. Um die GAP in Luxemburg umzusetzen wurde vom Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung ein nationaler GAP-Strategieplan 2023-2027 entwickelt. Hier Aktuelles zum Genehmigungsprozess.

  9. Question parlementaire 6014 du député Marc Goergen concernant les chemins forestiers.

  10. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 5998

    Question parlementaire 5998 du député Jeff Engelen concernant l’étiquetage du vin.

  11. La nouvelle loi fixe les exigences minimales pour l’obtention d’un agrément en tant que système de qualité ou de certification des produits agricoles et les conditions d’utilisation du logo d’agrément. Son objectif est d’offrir plus de transparence au consommateur lors de leurs achats et de promouvoir les produits régionaux de qualité ainsi auprès de consommateurs et de la restauration collective.

  12. Agrar-Umwelt-Klimamassnahmen und Biodiversitätsprogramme zum Schutz der Artenvielfalt

    Die Biodiversität ist unser natürliches Kapital und die Grundlage für eine nachhaltige Landwirtschaft. Landwirtschaftliche Betriebe, welche an Agrar-Umwelt-Klimamassnahmen und Biodiversitätsprogrammen zum Schutz der Artenvielfalt teilnehmen, werden unterstützt.

  13. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 6001

    Question parlementaire 6001 du député Marc Goergen au sujet de l’élevage de masse d’animaux.

  14. Auf die Gewährung von Investitionsbeihilfen für landwirtschaftliche Betriebe und Installierungsbeihilfen für Junglandwirte

    Alle förderfähigen Anträge, welche bis zum 1. Juni 2022 (Eingangsdatum bei der Verwaltung zählt) zusammen mit den notwendigen Unterlagen eingereicht worden sind, werden dem Auswahlverfahren unterzogen.

  15. Aktion „Gielt Band“ gegen Lebensmittelverschwendung: Jeder kann mitmachen.

    Jedes Jahr verfault kiloweise Obst unter den Bäumen in den Streuobstwiesen und Gärten - eine Verschwendung von Lebensmitteln. Die Lösung ist einfach: Das Obst pflücken und etwas Gutes daraus machen. Ab jetzt können neben den Gemeinden auch Privatleute, Vereinigungen und Unternehmen ihre Obstbäume der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

  16. Claude Haagen, ministre de l’Agriculture et Emile Eicher, président du SYVICOL ont lancé la 2ième édition de la campagne anti-gaspillage « Gielt Band - Hei dierft Dir plécken ». Le concept est simple : si un ruban jaune est attaché à un arbre fruitier, la cueillette pour usage personnel est encouragée pour éviter que des centaines de kilos de fruits pourrissent sur et sous les arbres.

  17. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 5956

    Question parlementaire 5956 des députés André Bauler et Gusty Graas au sujet de l’augmentation du prix de la viande.

  18. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 5934

    Question parlementaire 5934 des députés Jeff Engelen et Fred Keup concernant la conversion de prairies en terres agricoles. En annexe, la question du ou des députés avec la réponse correspondante du ou des ministres responsables.

  1. Seite  1
  2. Seite  2
  3. Seite  3
  4. Seite  4
  5. Seite  5
  6. ...
  7. Nächste Seite