Aktuelles

  1. Présentation des résultats d’une étude par TNS-ILRES sur l’image de l’agriculture

    L’agriculture luxembourgeoise bénéficie d’une bonne image auprès de la population Le ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et de la Protection des consommateurs a présenté, lors de la conférence de presse de ce matin, les résultats d’une

  2. Après l’évaluation des données pluviométriques des 30 stations du réseau météorologique de l’ASTA, le service météorologique a conclu que, lors des intempéries dans la nuit du 31 mai au 1er juin 2018, un nouveau record de précipitation journalier

  3. Betreffend die Überschwemmungen in der Region Müllerthal vom 1. Juni 2018 teilt das Landwirtschaftsministerium mit, dass betroffene Landwirte sich bei der regionalen Dienststelle Norden der Ackerbauverwaltung mit Sitz in Diekirch unter der Telefonnummer 80 33 93–1 bis zum 1

  4. Cette nouvelle loi, qui a été votée cet après-midi à la Chambre des députés, a comme objectif de protéger les animaux tout en garantissant leur dignité, leur sécurité ainsi que leur bien-être et ce à tout moment de leur vie.

  5. Monsieur le Ministre Fernand Etgen a participé au Conseil informel de l’Agriculture du 5 juin 2018 à Sofia (Bulgarie). Le Conseil informel des Ministres de l’Agriculture à Sofia s’est focalisé sur le renouvellement des générations dans le secteur agricole

  6. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3796

    Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3796 der Abgeordneten Martine Hansen bezüglich der geplanten Kürzungen im Agrarbudget der EU. Im Anhang die Frage des/der Abeordneten mit der dazugehörigen Antwort des/der zuständigen Minister.

  7. Die neue Ausgabe des Magazins GUDD! ist erschienen. GUDD! hat sich als Ziel gesetzt, dem Verbraucher die luxemburgische Landwirtschaft mit all ihren Facetten näher zu bringen. In dieser vierten Ausgabe erfahren Sie Vieles über Lebensmittelbetrug, die nationalen Qualitätslabel und ihre

  8. Suite aux analyses effectuées en 2018, un cas de loque américaine (Amerikanische Faulbrut) a été confirmé dans une ruche d’abeilles à Belvaux. Une zone de protection s’étendant sur la commune de Sanem, Differdange (Fousbann, Obercorn) et Esch-sur-Alzette (Esch/Belval

  9. Dass China eine immer wichtigere Rolle in der Weinbranche spielt, beweist unter anderem, dass im Rahmen des 25. Jubiläum einer der renommiertesten Weinwettbewerbe, nämlich der « Concours Mondial de Bruxelles » sich Peking als Austragungsort ausgesucht hat. China ist heute nach den

  10. Dossier zum Thema lokale und saisonale Lebensmittelherstellung

    Die Nachfrage nach lokal und saisonal produzierten Lebensmitteln steigt in Luxemburg stetig an. Als kleines Land hat Luxemburg den Vorteil, dass die nationale Produktion sehr überschaubar ist. Dies schafft Transparenz und Vertrauen bei der Produktion lokaler Lebensmittel.

  11. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3771

    Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3771 der Abgeordneten Martine Hansen bezüglich der Analyse der möglichen Probleme im Obst- und Gemüsebau im Rahmen der Empfehlungen von Jeremy Rifkin (Rifkin-Studie). Im Anhang die Frage des/der Abgeordneten mit der dazugehörigen Antwort des/der zuständigen Minister.

  12. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3765

    Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3765 der Abgeordneten André Bauler und Max Hahn bezüglich der Bienenzucht. Im Anhang die Frage des/der Abgeordneten mit der dazugehörigen Antwort des/der zuständigen Minister.

  13. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3752

    Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3752 der Abgeordneten Gérard Anzia und Henri Kox bezüglich der Förderung der biologischen Landwirtschaft in Luxemburg. Im Anhang die Frage des/der Abgeordneten mit der dazugehörigen Antwort des/der zuständigen Minister.

  14. Bilans 2016 - 2017 et Perspective 2018

    Le 8 mai 2018, le ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et de la Protection des consommateurs, Fernand Etgen, a dressé un bilan de la mise en œuvre du plan d’action national en faveur de la promotion de l

  15. Investitions- und Installierungsbeihilfen für Juni 2018

    Das Landwirtschaftsministerium teilt mit, dass die Frist für die Antragstellung im Rahmen des Auswahlverfahrens für die oben aufgeführten Maßnahmen auf den 1. Juni 2018 festgelegt ist. Alle förderfähigen Anträge, welche bis zum 1. Juni 2018 (Eingangsdatum bei der Verwaltung zählt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. Nächste Seite