Aktuelles

  1. Communiqué par l'Administration de la nature et des forêts

    D'Juegd bléift weiderhin op, dat am Respekt vum Gesetz an am strikte Respekt vun de Konditiounen un déi jiddereen sech am Kader vun der Pandemie ze halen huet. Fir de Landwirtschaftsminister Romain Schneider ass et wichteg datt am Kontext...

  2. Le ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et du Développement rural, a participé au Conseil « Agriculture et Pêche » de l’Union européenne qui s’est déroulé ce mercredi 25 mars par vidéoconférence.

  3. Informationen für Landwirte und Winzer

    Les dernières informations destinées aux agriculteurs, viticulteurs et horticulteurs.

  4. Amtliche Mitteilung an die Landwirte und Winzer

    Fristen, Aktivierungscodes, Freischaltung und technische Hilfestellung

    Amtliche Mitteilung an die Landwirte und Winzer - Flächenantrag/Weinbaukarteierhebung und Strukturerhebung in der Landwirtschaft in MyGuichet.lu - Fristen, Aktivierungscodes, Freischaltung und technische Hilfestellung

  5. Amtliche Mitteilung

    Die Erzeuger von Saatgut und Pflanzkartoffeln sind gebeten, die Anmeldungen zur Saatenanerkennung für das Jahr 2020 an die Abteilung Saat- und Pflanzgutzerifizierung der ASTA zu schicken.

  6. La Journée météorologique mondiale fut créée par l'Organisation météorologique mondiale (OMM) pour célébrer la mise en œuvre de la convention qui l'a créé le 23 mars 1950. Ce 23 mars 2020, la journée mondiale météorologique aura pour thème « Compte chaque goutte, chaque goutte compte ».

  7. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 1958

    Parlamentarische Anfrage 1958 des Abgeordneten Marc Goergen bezüglich der Veterinärinspektion.

  8. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 1957

    Parlamentarische Anfrage 1957 des Abgeordneten Marc Goergen bezüglich der Schlachtung von Tieren.

  9. Vorbereitungen zur Umsetzung der neuen GAP in Luxemburg

    Seit mehr als 60 Jahren gibt es die Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP). Heute ist kein anderer Wirtschaftsbereich in der Europäischen Union so stark durch EU-Regeln geprägt wie die Landwirtschaft.

  10. Aktuelles zum Thema Afrikanische Schweinepest - 26.03.2020

    In Luxemburg konnte das Virus der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bisher nicht nachgewiesen werden. Hier erfahren Sie den aktuellen Stand der Verteilung der Wildschweine und Resultate der laufenden Untersuchungen. Das Virus äußert sich bei Wild- und Hausschweinen, stellt jedoch kein Risiko für den Menschen dar, auch nicht nach dem Verzehr von kontaminiertem Schweinefleisch.

  11. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 1872

    Question parlementaire 1872 des députés Tess Burton et Mars Di Bartolomeo concernant l'utilisation des pesticides dans l'Union européenne.

  12. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 1760

    Parlamentarische Anfrage 1760 der Abgeordneten Martine Hansen bezüglich der Einrichtung eines nationalen landwirtschaftlichen Museums.

  13. Dans le cadre du Plan National intégré en matière d’Énergie et de l’action pour le Climat (PNEC), un « Klimadësch-Landwirtschaft » a eu lieu au Château de Senningen sur invitation du Premier ministre, ministre d’État, Xavier Bettel, et du ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et du Développement rural, Romain Schneider.

  14. Amtliche Mitteilung

    Das großherzogliche Reglement vom 24. August 2016 der Prämie zur Pflege der Landschaft und des natürlichen Lebensraums und zur Förderung einer umweltfreundlichen Landwirtschaft (kurz „Landschaftspflegeprämie“) wurde abgeändert und am 14. Februar 2020 veröffentlicht. Die Änderungen betreffen unter anderem die Bedingungen zum freiwilligen Verzicht auf die Anwendung des Wirkstoffs Glyphosat.

  15. Nationaler Aktionsplan zur Förderung der Biologischen Landwirtschaft

    20% der landwirtschaftlichen Nutzfläche Luxemburgs soll bis 2025 biologisch bewirtschaftet werden, das ist das Ziel des Nationalen Aktionsplans zur Förderung der biologischen Landwirtschaft "PAN Bio 2025".

  16. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 1826

    Question parlementaire 1826 du député André Bauler concernant la réforme de la Chambre d'Agriculture.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. Nächste Seite