Aktuelles

  1. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 4588

    Question parlementaire 4588 du député Gusty Graas concernant la présence possible de fleurs toxiques dans le foin ou l’ensilage destiné au bétail.

  2. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 4592

    Question parlementaire 4592 de la députée Martine Hansen concernant une augmentation de la part de THC dans le chanvre.

  3. Question parlementaire 4621 du député Marc Goergen sur la vente de viande halal.

  4. Question parlementaire 4578 du député André Bauler au sujet de la situation de l'agroforesterie.

  5. Question parlementaire 4579 du député Jeff Engelen sur les colliers à piques pour chiens.

  6. Dieses Jahr wurde eine Aktualisierung der FLIK- Parzellen und Landschaftselemente für die nördliche und die südwestliche Region des Landes durchgeführt. Im August findet nun das Beteiligungsverfahren zur Überprüfung und Bestätigung der Änderungen statt. Landwirte werden gebeten, ihre Beanstandungen bis Ende August zu melden.

  7. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 4523

    Question parlementaire 4523 du député Gusty Graas au sujet de la candidature de la Vallée de la Moselle au Patrimoine mondial de l’Unesco.

  8. Investitions- und Installierungsbeihilfen: Frist ist auf den 1. September 2021 festgelegt

    Alle förderfähigen Anträge, welche bis zum 1. September 2021 (Eingangsdatum bei der Verwaltung zählt) zusammen mit den notwendigen Unterlagen eingereicht worden sind, werden dem Auswahlverfahren unterzogen.

  9. Der letzte Termin, an dem sich Landwirte und Winzer für eine 3-Jahresteilnahme am Landschaftspflegeprogramm ab dem Kulturjahr 2021/2022 beim Service d'économie einschreiben können, ist der 1. August 2021.

  10. La coopération énergétique régionale – LEADER Lëtzebuerg West à Tuntange a été inaugurée. Pour Romain Schneider, ce projet reflète parfaitement les principes fondamentaux de l’initiative LEADER sachant que l’approche participative et le caractère innovateur sont les éléments-clés de cette coopérative régionale nouvellement créée.

  11. Hilfestellung

    Betreffend die Überschwemmungen vom 14. Juli 2021 teilt das Landwirtschaftsministerium mit, dass betroffene Landwirte, Winzer und Gärtner sich melden können, um etwaige Schäden aufzunehmen.

  1. Vorherige Seite
  2. Seite  1
  3. Seite  2
  4. Seite  3
  5. Seite  4
  6. Seite  5
  7. ...
  8. Nächste Seite