Aktuelles

  1. Vendredi prochain, le 27 avril 2018, la Commission européenne proposera des projets de règlements restreignant sensiblement l’utilisation des trois substances actives néonicotinoïdes clothianidine, thiamethoxam et imidacloprid. Ces projets de règlements seront soumis au vote par les Etats membres au sein d’un comité permanent à Bruxelles.

  2. Les Autorités luxembourgeoises ont été informées par les responsables des magasins Cactus qu’il y a une suspicion de présence d’histamine dans les produits suivants: Filet de thon sashimi, brochettes de poisson mixte (nature et marinées).

  3. Le ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et de la Protection des consommateurs Fernand Etgen a participé ce lundi au Conseil « Agriculture et pêche » qui s’est déroulé sous la Présidence de la République Bulgare ici au Kirchberg.

  4. Die Erzeuger von Saatgut und Pflanzkartoffeln sind gebeten, die Anmeldungen zur Saatenanerkennung für das Jahr 2018 an die Abteilung Saat- und Pflanzgutkontrolle der ASTA zu schicken.

  5. Das alphanumerischen Antragsformular in Agr-eform ist freigeschaltet und ab jetzt verfügbar. Beim Wechsel des LuxTrust-Zertifikats oder erstmaliger Nutzung muss jedoch zuerst mithilfe eines Aktivierungscodes ein Benutzerkonto eingerichtet werden.

  6. Suite aux incidents qui ont eu lieu à la DOGEXPO en 2017, le Ministère de l’Agriculture a accordé à la Fédération cynologique luxembourgeoise l’autorisation d’organiser la DOGEXPO en avril 2018 sous condition que des mesures supplémentaires soient prises.

  7. Spätfröste im Frühjahr können zu erheblichen Ernteausfällen besonders im Obst-, Garten- und Weinbau führen. So haben die Frostnächte um den 20 April 2017 bis zu einem völligen Ernteausfall in verschiedenen Obstplantagen und auch zu Ausfällen im Weinbau in Luxemburg geführt.

  8. Le ministère de l’Agriculture, de la Viticulture et de la Protection des consommateurs a lancé le nouveau portail de l’agriculture www.agriculture.public.lu respectivement www.landwirtschaft.public.lu. Le but principal du nouveau portail thématique est la centralisation de toutes les informations utiles concernant aussi bien les exploitants agricoles, viticoles et horticoles, que les consommateurs

  9. Die Kommission der Nationalmarke der natürlichen Branntweine gibt bekannt, dass die nächsten Prüfungen zwecks Erlangens der Nationalmarke in den Monaten Juni und Juli 2018 stattfinden werden.

  10. Zustellung der Papierunterlagen und elektronische Antragstellung

    Hiermit möchten wir die Landwirte darauf hinweisen, dass die Antragsformulare zum Flächenantrag 2018 (einschließlich Begleitunterlagen) in der Woche nach Ostern zugestellt werden. Wir bitten die Landwirte die Unterlagen schnellstmöglich zu überprüfen und, falls notwendig, etwaige fehlende Teile direkt beim Service d’économie rurale anzufordern.

  11. Betriebsübernahme und Unternehmensgründung im Rahmen des Agrargesetzes

    In Zusammenarbeit mit den Lëtzebuerger Jongbaueren & Jongwënzer, der Lëtzebuerger Bauerejugend, sowie der Landwirtschaftskammer veranstaltet das Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und Verbraucherschutz am Mittwoch, 18. April 2018 um 20:00 Uhr im Centre Culturel Turelbach in Mertzig ein Seminar.

  12. Mitteilung an alle Unternehmen in der Außer-Haus-Verpflegung mit Angebot an luxemburgischen Bio-Produkten

    Der „Bio-Agrar-Präis“ steht für einen mit 4000 € dotierten Förderpreis für Verdienste in der biologischen Landwirtschaft. Dieser Preis zeichnet Personen, Organisationen und Betriebe / Firmen aus, die im Bereich der biologischen Landwirtschaft (Produktion, Verarbeitung, Handel, Forschung, ONG, u.a.) tätig sind.

  13. Alle Informationen im Überblick

    Die Flächenanträge 2018 (einschließlich Begleitunterlagen) werden in der Woche nach Ostern verschickt, während die Weinbaukarteierhebungen voraussichtlich Mitte April die Winzerbetriebe erreichen werden. Hier werden Sie demnächst alle wichtigen Informationen dazu finden.

  14. Das Landwirtschaftsministerium und die luxemburger Tierzuchtorganisation CONVIS haben am 21. März 2018 einvernehmlich beschlossen, die Sauenanlage Kuelbecherhaff bis spätestens zum 31. Dezember 2018 zu schließen. Für eine zukunftsorientierte und wirtschaftliche Nutzung der Anlage sind die baulichen, technischen und strukturellen Grundvoraussetzungen nicht mehr gegeben.

  15. 24. Edition

    Paris, die Stadt der Liebe – und der Liebe zum Wein. Seit 24 Jahren laden die „Oenologes de France“ jährlich rund 130 Weinexperten nach Paris ein, um beim „Concours Vinalies Internationales“ etwas mehr als 3000 Weine aus aller Welt zu verkosten.

  16. L'Organisation météorologique mondiale (OMM) a été établie 1950 en remplacement de l'Organisation météorologique internationale (OMI) créée en 1873. La convention de l'OMM, portant création de l'organisation, est entrée en vigueur le 23 mars 1950, et en 1960, il a été décidé d’instituer une Journée météorologique mondiale annuelle célébrée le 23 mars.

  17. L’avenir de la PAC

    Le ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et de la Protection des consommateurs Fernand Etgen a participé ce lundi au Conseil "Agriculture et pêche"qui s’est déroulé sous la Présidence de la République Bulgare.

  18. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3699

    Parlamentarische Anfrage 3699 des Abgeordneten Fernand Kartheiser bezüglich des luxemburgischen Labels "Naturschutz Fleesch". Im Anhang die Frage des/der Abgeordneten mit der dazugehörigen Antwort des/der zuständigen Minister.

  1. Vorherige Seite
  2. ...
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. Nächste Seite