Aktuelles

  1. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 2279

    Parlamentarische Anfrage 2279 des Abgeordneten Jeff Engelen bezüglich regionaler Produkte.

  2. Amtliche Mitteilung an die Winzer

    Hiermit möchten wir alle Winzer/innen darauf aufmerksam machen, dass infolge einer internen Reorganisation innerhalb des Landwirtschaftsministeriums sämtliche Prämien im Bereich Weinbau ab Anfang Juli 2020 von der Abteilung Direktzahlungen des Service d'économie rurale verwaltet werden.

  3. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 2310

    Question parlementaire 2310 des députés Gusty Graas et André Bauler concernant la réforme de la politique agricole commune (PAC).

  4. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 2258

    Parlamentarische Anfrage 2258 der Abgeordneten Martine Hansen und Octavie Modert bezüglich der Beihilfen für pädagogische Bauernhöfe.

  5. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 2302

    Parlamentarische Anfrage 2302 des Abgeordneten Marc Goergen bezüglich des Glyphosatverbots.

  6. Communiqué de presse

    Le ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et du Développement rural Romain Schneider a présenté, ce mardi 16 juin un plan de relance pour l’agriculture doté d’une enveloppe globale de 5 mio €. La conférence de presse s’est tenue à la ferme pédagogique « A-Schmatten ».

  7. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 2204

    Question parlementaire 2204 des députés Gusty Graas et André Bauler concernant les infections détectées dans des abattoirs.

  8. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 2144

    Parlamentarische Anfrage 2144 des Abgeordneten Paul Galles bezüglich des sterben der Blaumeisen durch eine Bakterie.

  9. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 2069

    Question parlementaire 2069 du député Gusty Graas concernant une maladie aviaire infectieuse.

  10. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 2164

    Question parlementaire 2164 des députés Gusty Graas et André Bauler concernant la filière porcine dans la contexte de la pandémie du coronavirus.

  11. Aktuelle Informationen zur Lage der Landwirtschaft und des Wein- und Gartenbaus

    Die Landwirtschaft steht mit der Erzeugung landwirtschaftlicher Produkte am Anfang der Nahrungskette und sorgt für den Nachschub an lebenswichtigen Grundnahrungsmitteln. Selten ist ihre Systemrelevanz so deutlich zum Ausdruck gekommen wie in diesen Zeiten.

  12. Wetterprognosen und Warndienste bieten schnelle Entscheidungshilfe

    Wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig hängen die Landwirtschaft, der Weinbau und der Gartenbau von Wetter- und Klimabedingungen ab. Der agrarmeteorologische Wetterdienst der ASTA bietet deshalb Landwirten, Winzer und Gärtner schnelle Wetterprognosen und Warndienste zur Schädlingsbekämpfung.

  13. Das Frühjahr 2020 war um +1.1°C wärmer und signifikant trockener als die Referenzperiode. In den klaren Nächten im März und kurz nach Ostern kam es im ganzen Land zu Spätfrost, was stellenweise und sortenabhängig zu Schäden im Obstbau führte. Über einen Monat lang regnete es nicht. Dieser beunruhigende Wassermangel betrifft sowohl den Ackerbau, das Grünland als auch den Gemüseanbau.

  14. La filière laitière est bel et bien un des piliers principaux et essentiels de l’agriculture luxembourgeoise et joue un rôle important dans l’alimentation de notre population. Dès le début de la crise, les acteurs du secteur agro-alimentaire ont su garantir la continuité du processus de production et d’approvisionnement de produits laitiers de qualité.

  15. Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 2071

    Parlamentarische Anfrage 2071 der Abgeordneten Martine Hansen bezüglich der Besteuerung von landwirtschaftlichem Diesel.

  16. Alle Informationen im Überblick

    Wegen der anhaltenden Coronavirus-Krise sind die geltenden Fristen um einen Monat verschoben worden. Stichdatum: 15.06.2020. Dies gilt für Flächenantrag, Weinbaukarteierhebung, Strukturerhebung in der Landwirtschaft, Bestätigung der Teilnahme an AUKM, Übertragung von Jetons.

  17. Neue Veröffentlichung

    Anhand der landwirtschaftlichen Buchführung ermittelt und veröffentlicht der Service d’économie rurale (SER) jährlich die wirtschaftlichen Ergebnisse der landwirtschaftlichen und weinbaulichen Betriebe in Luxemburg.

  1. Vorherige Seite
  2. ...
  3. Seite  3
  4. Seite  4
  5. Seite  5
  6. Seite  6
  7. Seite  7
  8. ...
  9. Nächste Seite