Hydrologisches Modell SWAT für das Einzugsgebiet der Obersauer

Rapport - Bassin versant Haute-Sûre SWAT 2018 UCL

Im Rahmen eines einjährigen Forschungsprojektes hat das Earth and Life Institute der Universität Louvain eine Kalibration des hydrologischen Modells SWAT für das gesamte belgische und luxemburgische Einzugsgebiet der Obersauer vorgenommen um eine Antwort auf die präferenziellen Fließwege des Wassers im den Schieferverwitterungsböden und die dominanten Abflussbildungsprozesse zu finden.

Dabei flossen detaillierte  Daten zu Topographie, Landnutzung, Kulturen, Boden und Niederschlag mit den Abflussmessungen aus 5 verschiedenen Teileinzugsbieten der Obersauer über den Zeitraum 2015-2017 zusammen.

Es bestätigten sich bereits im Vorfeld vorhandene wissenschaftliche Erkenntnisse, dass der zu erosionsbildenden Prozessen führende Oberflächenabfluss verschwindend gering (<5% Jahresniederschlag) gegenüber dem oberflächennahen Grundwasserabfluss ist.

Der Bericht kann unter 'Mehr dazu'  heruntergeladen werden.

Dernière mise à jour