Einsammlung von leeren Spritzmittelbehältern aus der Landwirtschaft

Amtliche Mitteilung an die Landwirte

Mit Rundschreiben vom 6. September 2019 hat AgriRecover mitgeteilt, dass sie sich dazu entschlossen haben, nicht mehr als „organisme agréé“ für die Einsammlung von Spritzmittelbehälter aus der Landwirtschaft tätig zu sein.

Tatsache ist, dass auf Grund der Nicht-Beachtung wesentlicher gesetzlicher Vorgaben, die Umweltverwaltung sich gezwungen sah, die Zulassung von AgriRecover zurückzuziehen.

In Anbetracht dieser Tatsache ist die Umweltverwaltung, in Absprache mit der ASTA, dabei, eine Ersatzlösung auszuarbeiten, sodass entsprechende Sammlungen auch in Zukunft weiter stattfinden können.

Es ergeht daher der Aufruf an alle landwirtschaftlichen Betriebe, die leeren Behälter nicht über den Restmüll zu entsorgen, sondern ähnlich wie in den vergangenen Jahren, bis zu einer geordneten Einsammlung aufzubewahren, um diese Behälter dann einer Wiederverwertung zuzuführen.

Sobald detaillierte Informationen über die weiteren Einsammlungen vorliegen, werden diese rechtzeitig mitgeteilt.

Mitgeteilt von der Administration de l‘environnement

Zum letzten Mal aktualisiert am