Amtliche Mitteilung

Finanzielle Pauschalbeihilfe für Lernbauernhöfe, Reitställe, Wein- und Schaumweinstuben

Infolge der Ausgangsbeschränkungen für die Besucher im Rahmen der Covid-19-Pandemie haben Lernbauernhöfe, Reitställe, Wein- und Schaumweinstuben mit Umsatzeinbußen zu kämpfen.

Das Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung bietet eine einmalige pauschale Kapitalsubvention von 2.500 oder 5.000 € (je nach Jahresumsatz) an. Sie ist an verschiedene Bedingungen geknüpft, zu denen auch die Tatsache zählt, für keine andere eingerichtete Pauschalbeihilfe infrage zu kommen.

Das Formular und weitere Informationen können auf folgenden Webseiten aufgerufen werden:

Einsendeschluss: 31. Juli 2020

Zum letzten Mal aktualisiert am