Erntehelfer-Vermittlung für die Traubenlese auf der Mosel: ADEM und Weinbauinstitut (IVV) arbeiten zusammen

Aufgrund der guten Erfahrungen im letzten Jahr, hat sich die Agence pour le développement de l'emploi (ADEM) auch dieses Jahr wieder mit dem Weinbauinstitut des Ministeriums für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung zusammengetan, um Hilfskräfte für die Traubenlese zu rekrutieren.

In der luxemburgischen Moselregion müssen die Trauben für den Crémant de Luxembourg und die Spitzenweine in der Tat von Hand geerntet werden. Dabei leistet die Handlese einen wichtigen Beitrag, um die hohe Qualität der luxemburgischen Weine und Crémants zu gewährleisten.

Um dies zu erreichen, sind die Winzer hauptsächlich auf saisonale Arbeitskräfte angewiesen. ADEM und das Weinbauinstitut (IVV) richten dabei auch dieses Jahr wieder einen Rekrutierungsservice für Traubenpflücker für Winzerbetriebe ein, die auf der Suche nach Kandidaten sind. Das Weinbauinstitut akquiriert Betriebe, die Arbeitskräfte benötigten, während ADEM für die Kontaktaufnahme und die Auswahl motivierter Arbeitssuchender zuständig ist.

Interessierte Kandidaten können sich an Frau Deborah Michels von der ADEM wenden:

Email : deborah.michels@adem.etat.lu

Tel. : (+352) 247 85 479

Zum letzten Mal aktualisiert am