Innovation in der Landwirtschaft fördern

Webinar "Innovation Hub Landwirtschaft +" vom 13. Juli im Replay verfügbar
Thema des Webinars ist die Frage, wie ein zukünftiger Innovation-Hub für die Luxemburger Landwirtschaft aussehen könnte.
©MAVDR

Innovationsprozesse sind maßgebend für die Entwicklung von Landwirtschaft und Weinbau – deshalb werden weltweit sogenannte „Innovation Hubs“ organisiert.

Wie ein zukünftiger Innovation Hub für die Luxemburger Landwirtschaft aussehen könnte, war Thema eines gut besuchten Webinars "Innovation Hub Landwirtschaft +", welches am Dienstag, den 13. Juli online mit über 90 Teilnehmern stattfand, und hier im Replay verfügbar ist.

Ziel des Webinars war es herauszufinden, wie Innovationsprozesse in anderen Teilen Europas durchgeführt werden und eine Diskussion darüber zu entfachen, wie ein zukünftiger Innovation Hub für die Luxemburger Landwirtschaft aussehen könnte.

 

Innovation fördern

Das Webinar "Innovation Hub Landwirtschaft +" begann um 12:30 Uhr mit einer Begrüßung durch Landwirtschaftsminister Romain Schneider. Es folgten die Vorträge von Benjamin Kayatz (Soil & More Impacts) und Claudia Mittermayr (Agro Innovation Lab).

Benjamin Kayatz ist Impact Assessment Specialist bei der Soil & More Impacts GmbH. Er unterstützt Unternehmen aus der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette beim Umwelt Impact Assessments, True Cost Accounting und der Datenanalyse und leitet das Nachhaltigkeits-Team. Seine Motivation ist es, den Übergang zu einem nachhaltigen Lebensmittelsystem zu unterstützen. Dazu stellt er Verbrauchern, Landwirten, Genossenschaften sowie politischen Entscheidungsträgern die erforderlichen Statistiken und Nachweise zur Verfügung, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Claudia Mittermayr ist Geschäftsführerin der Agro Innovation Lab GmbH (AIL). Sie ist bekannt als Österreichs erste landwirtschaftliche Drohnenpilotin. Innovationen in der Land- und Forstwirtschaft sind seit vielen Jahren Claudias Leidenschaft. Sie leitet die Aktivitäten der AIL und schlägt die Brücke zwischen Konzernen und der StartUp-Welt.

 

Zum letzten Mal aktualisiert am