Landesweite Überschwemmungen vom 14. Juli 2021

Hilfestellung
Inondations
Illustration
© SIP / Jean-Christophe Verhaegen

Betreffend die Überschwemmungen vom 14. Juli 2021 teilt das Landwirtschaftsministerium mit, dass betroffene Landwirte, Winzer und Gärtner sich bei den 2 regionalen Dienststellen der Ackerbauverwaltung und beim Weinbau Institut informieren können.

Die betroffenen Betriebe können bis zum 20. August das betreffende Formular ausfüllen und an die Regionale ASTA Dienststelle Norden senden.
E-Mail: circ.diekirch@asta.etat.lu

Die weiteren Modalitäten der Entschädigungsprozedur werden dann vor Ort geklärt.

Zum letzten Mal aktualisiert am