Der Weg zu einer nachhaltigen Ernährung

„Zehn Milliarden Menschen können nachhaltig satt werden!“ - Schauen Sie sich die Konferenz im Replay an.
973949416
Der Schutz der natürlichen Ressourcen Boden, Wasser, Luft und Biodiversität hat laut Urs Niggli als Grundlage aller menschlichen Tätigkeiten die höchste Priorität.
©iStock

Der Schweizer Urs Niggli gilt als wissenschaftlicher Vordenker des Biolandbaus. 30 Jahre lang leitete er das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL. Am Freitag, den 1. Juli 2022 war Urs Niggli zu Gast auf der Foire agricole in Ettelbrück und hielt dort einen Vortrag mit dem Titel „Zehn Milliarden Menschen können nachhaltig satt werden! Eine europäische und globale Transformation in fünf Schritten“. Anschließend folgte eine Diskussionsrunde.

Die Konferenz können Sie sich hier ansehen.

Zum letzten Mal aktualisiert am