IBLA Intensivkurs Bodenfruchtbarkeit & Humusaufbau

Bodenfruchtbarkeit Humus aufbauen: Boden schützen

Die Grundlage für langfristig erfolgreiche Agrarkultur ist ein gesunder Boden. Nur auf belebten, fruchtbaren Böden entstehen Lebensmittel von höchster Qualität als Ausdruck ihrer Herkunft.

Urs Hildebrand und Angelika Lübke-Hildebrandt sind weltweit gefragte Berater in Sachen Bodenfruchtbarkeit.

In dem praxisorientierten Intensivkurs erlernen wir gemeinsam anhand von mitgebrachten Bodenproben und Praxisbeispielen wie Bodenfruchtbarkeit bewertet und verbessert werden kann. Zum Bodenkurs sind Winzer und Landwirte herzlich willkommen.

Es werden theoretische Kenntnisse zum Bodenaufbau, Krümelbildung, Bodenfruchtbarkeit und zum Begriff Humus vermittelt. Diese werden durch praktische Fähigkeiten zur Bodenbeurteilung ergänzt (Humuswert Boden, pH-Wert, Chromatographie). In Workshops werden konkrete Fallbeispiele besprochen, so dass die Teilnehmenden befähigt werden in der praktischen Anwendung auf ihren Betrieben die Entscheidungen zu treffen die zum Schutz der Bodenfruchtbarkeit beitragen.

 

Dieser Kurs wird mit 6 Stunden Theorie und 6 Stunden Praxis für die Landschaftspflegeprämie angerechnet.

 

Teilnahmegebühr: 300.-€ inkl. Bio-Mittagessen

Anmeldung: bis 21. Januar 2019

Weitere Informationen bei Sonja Kanthak (621 677 351) und www.ibla.lu

Der Kurs ist ganztägig.

Zum letzten Mal aktualisiert am