Landwirtschaft im Wandel der Zeit

Université populaire: Zuküntige Herausforderungen in der Landwirtschaft

Klimawandel: Die wissenschaftlichen Fakten

Der Vortrag stellt die Hauptaussagen der rezenten drei Berichte des Weltklimarates (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC) vor, welche zwischen August 2021 und April 2022 veröffentlich wurden. Dazu hat der Weltklimarat das aktuelle Wissen aus allen relevanten Bereichen der Forschung zusammengetragen und stellt Ursachen, Folgen sowie Risiken des Klimawandels dar. Er zeigt zudem Möglichkeiten auf, wie die Menschheit den Klimawandel mindern und wie sie sich daran anpassen kann.

Die Verfahrensregeln sollen sicherstellen, dass die Informationen des Weltklimarates verlässlich, ausgewogen und umfassend sind. Die Glaubwürdigkeit des Weltklimarates und das hohe Gewicht seiner Aussagen in der Klimapolitik sind maßgeblich auf die transparente Kooperation von Wissenschaft und Politik zurückzuführen, die sowohl Politikrelevanz als auch wissenschaftliche Unabhängigkeit der Berichte gewährleistet.

Anmelden können Sie sich bei der Université populaire bis zum 27. November 2022.  

Zum letzten Mal aktualisiert am