Humuswirtschaft und Stickstoffdüngung im Weinbau

Empfang der Teilnehmer: 8h45

Themen:

1.            Humusgehalt Luxemburger Weinbergsböden                   Simon Marx (ASTA)

2.            Stickstoff, was braucht die Rebe?                                        Harald Beck (Domaines Vinsmoselle)

3.            Wasserschutzgebiet Schengen                                            Fabienne Boes (SIAS)

4.            Ausbringung von Organik – Was ist zu beachten              Christopher Simon (IVV)

5.            Winterbegrüngung und Kompostierung                            Jörg Pauly (IBLA)

6.            L'analyse des sarment                                                          Jean Cao  (OPVI)

 

Die Kurse mit der Anerkennung „LPP – Spezifisch Stickstoff“ werden im Rahmen der Weiterbildung „Landschaftspflegeprämie“ mit maximal 2 Stunden im Bereich der Sensibilisierung des Stickstoffkreislaufs und der
Stickstoffüberschüsse anerkannt. Bitte beachten Sie, dass ein und derselbe Kurs nur ein Mal pro Fünfjahres-Verpflichtungsperiode angerechnet wird.

Anmeldung über den Maschinenring (MBR) per Email: pereiraj@mbr.lu oder telefonisch unter der Nummer 85 94 74-1

Zum letzten Mal aktualisiert am