Der Wirtschaftssektor Landwirtschaft

Die landwirtschaftlichen Betriebe sind, wie alle wirtschaftlichen Akteure, den Zwängen der Wirtschaft unterworfen - dem Wettbewerb und dem Erzielen von Einkommen.

Die Landwirtschaft in Luxemburg ist darauf ausgerichtet, landwirtschaftliche Produkte zu erzeugen, die den hohen Standards in Sachen Umweltschutz, Tierwohl und Rückverfolgbarkeit gerecht werden, um die Bevölkerung mit Qualitätsnahrungsmitteln regionaler Herkunft zu versorgen.

Bedingt durch die engen Grenzen des nationalen Territoriums und dem bestehenden Binnenmarkt ohne Handelseinschränkungen innerhalb der Europäischen Union, ist die luxemburgische Landwirtschaft, was den Absatz der Produkte betrifft, nicht nur auf den nationalen Markt sondern auch auf die Großregion ausgerichtet.

Zum letzten Mal aktualisiert am