Schwebsingen

Typ

  • Weinbau

Gesamtfläche

  • 75.71 ha

Anzahl der Besitzer und Nießnutzer

  • 181

Initialer Stand

  • Anzahl der Parzelllen: 1109
  • Durchschnittsfläche der Parzellen: 6,82 a

Neuer Stand

  • Anzahl der Parzelllen: 530
  • Durchschnittsfläche der Parzellen: 14,84 a

Stand des Projektes

  • Projekt abgeschlossen
  • Die notarielle Urkunde wurde am 2. Dezember 2011 unterzeichnet.

Besonderheiten zu Gunsten des Weinbaus

Die Zielsetzung des Projektes bestand darin, eine wirtschaftliche Nutzung der Weinflächen zu erstellen. Das moseltypische Landschaftsbild sollte erhalten werden.

Besonderheiten zu Gunsten der Umwelt und der Landschaft

Erhalten der Strukturen, Verbesserung der hydraulischen Begebenheiten, individueller Zugang der Parzellen, Erleichterung der Arbeiten im Weinberg im Direktzug.

Zum letzten Mal aktualisiert am