Verkauf von Pflanzenschutzmittel in der Landwirtschaft

Die Erhebung über den Verkauf von Pflanzenschutzmittel wird gemeinsam von der Administration des services techniques de l’agriculture (ASTA) und dem Service d’économie rurale (SER) durchgeführt. Die Verkaufszahlen basieren auf einer jährlichen Erhebung bei den luxemburgischen Verkaufsstellen für Pflanzenschutzmittel. Diese wird von der ASTA durchgeführt und beruht auf Artikel 4 des Règlement grand-ducal du 26 septembre 2017 relatif à la vente, à l'utilisation et au stockage des produits phytopharmaceutiques. Anschließend werden die Zahlen vom SER gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1185/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. November 2009 über Statistiken zu Pestiziden verarbeitet und aufbereitet. Die Ergebnisse werden dann in Form von verkaufter Wirkstoffmenge in Kilogramm an Eurostat gemeldet und auf deren Internetseite veröffentlicht.

Aufgrund der Vertraulichkeit unterliegt ein Großteil dieser Verkaufszahlen der statistischen Geheimhaltung. Außerdem werden die Verkaufszahlen zu den Wirkstoffen nur nach chemischen Klassen aufgeteilt veröffentlicht. Die Zahlen sind in der Datenbank von Eurostat öffentlich zugänglich. Den Link zur Datenbank finden Sie weiter unten auf dieser Seite unter „Mehr dazu“. Bei Fragen zu den Verkaufszahlen wenden Sie sich an den SER. Bei Fragen zu Pflanzenschutzmittel im Allgemeinen wenden Sie sich an die ASTA.

Zum letzten Mal aktualisiert am