1. Afrikanische Schweinepest (ASP)

    Aktuelles zum Thema Afrikanische Schweinepest
    Am 13. September 2018 wurde bei Étalle in Belgien nahe der luxemburgischen Grenze das Virus der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen festgestellt. In Luxemburg konnte das ASP-Virus bisher noch nicht nachgewiesen werden. Das Virus äußert sich bei Wild- und Hausschweinen, stellt jedoch kein Risiko für den Menschen dar, auch nicht nach dem Verzehr von kontaminiertem Schweinefleisch.
  2. SOLAWI

    Dossier über die solidarische Landwirtschaft in Luxemburg
    Im Mittelpunkt der Solidarischen Landwirtschaft stehen die Produktion qualitativ hochwertiger und saisonaler Lebensmittel, kurze Transportwege und der Kontakt zwischen Produzent und Konsument. Hierbei produziert der Bauer oder Gärtner für eine feste Gruppe von Konsumenten, welche ihn im Voraus für seine Arbeit bezahlt hat.

Letzte aktuelle Informationen

  1. Peste Porcine Africaine (PPA) : les autorités luxembourgeoises restent vigilantes

    Suite à la propagation du virus de la peste porcine le long de la frontière franco -belge, les autorités luxembourgeoises restent vigilantes et suivent de très près l’évolution de la situation. Prévention - contrôle - éradication restent les maîtres mots dans la lutte contre la Peste Porcine Africaine (PPA).
  2. Cordial échange entre le ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et du Développement rural, Romain Schneider, et les représentants de la Bauerenallianz lors de la traditionnelle rencontre de Nouvel An.

    Le mardi, 8 janvier 2019, le ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et du Développement rural, Romain Schneider, a souhaité la bienvenue à une grande délégation de la Bauerenallianz autour du Président Camille Schroeder et du Vice-Président Marco Koeune à l’occasion du traditionnel échange de Nouvel An.

Agenda

    • Sitz MBR 12 A Cité Morisacker , L-7735 Colmar-Berg
    Un- an Ofmeldung, Salairen, Revenus agricoles, Zesummenspill SER-CCSS, Landwirtschaftskammer-cotisatiounen, Neiberechnung op Basis vun enger Compta M. Alain Reuter, 1er conseiller de direction, CCSS Obligatorische Anmeldung bis am Vortag der Veranstaltung beim MBR Sekretariat 85 94 74 1
    • Themen: Betriebsführung
    • Arten: Weiterbildung
    • Scheune "A Guddesch" 1, am Kaesch , L-7593 Beringen/Mersch
    In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Bettendorfer Versuchsfelder, der Centrale Paysanne Service S.à.r.l. der Ackerbauschule, der ASTA, der LWK, dem LIST und der Sortenkommission möchte die Luxemburger Saatbaugenossenschaft (L.S.G.) Sie zu der traditionellen Sorten-Informationsversammlung einladen.
    • Themen: Förderung Pflanzen Boden
    • Arten: Weiterbildung
    • Sitz MBR 12 A Cité Morisacker , L-7735 Colmar-Berg
    Kursleiter: Dr. BIRGET Philip (Ingénieur, Biologiste au service de la nature)  
    • Themen: Pflanzen Boden
    • Arten: Weiterbildung

Direkter Zugang