1. Kiki Ricki

    das Magazin für Kinder über die luxemburgische Landwirtschaft
    Kiki Ricki, ein lustiger Hahn, begleitet die Kinder durch das Magazin, in dem sie die Vielfalt der Landwirtschaft entdecken können. Wie lebt es sich auf einem Bauernhof? Wo kommen unsere Lebensmittel her und wie werden sie verarbeitet?
  2. Bio-Landwirtschaft

    Förderung der biologischen Landwirtschaft: Bilanz der Jahre 2016 & 2017; Ausblick 2018
    Grundgedanke des ökologischen Landbaus ist das Wirtschaften innerhalb eines möglichst geschlossenen Nährstoff- und Betriebskreislaufes. Ziel ist die Erzeugung landwirtschaftlicher Produkte zusammen mit der optimalen Pflege biologischer Regelsysteme und die Förderung natürlicher Lebensprozesse im landwirtschaftlichen Bereich.

Letzte aktuelle Informationen

  1. Bienenzucht

    Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3765
    Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3765 der Abgeordneten André Bauler und Max Hahn bezüglich der Bienenzucht. Im Anhang die Frage des/der Abgeordneten mit der dazugehörigen Antwort des/der zuständigen Minister.
  2. Biologische Landwirtschaft in Luxemburg

    Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3752
    Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 3752 der Abgeordneten Gérard Anzia und Henri Kox bezüglich der Förderung der biologischen Landwirtschaft in Luxemburg. Im Anhang die Frage des/der Abgeordneten mit der dazugehörigen Antwort des/der zuständigen Minister.
  3. Plan d’action national de la promotion de l’agriculture biologique

    Bilans 2016 - 2017 et Perspective 2018
    Le 8 mai 2018, le ministre de l’Agriculture, de la Viticulture et de la Protection des consommateurs, Fernand Etgen, a dressé un bilan de la mise en œuvre du plan d’action national en faveur de la promotion de l

Agenda

    Das Landwirtschaftsministerium teilt mit, dass die Frist für die Antragstellung im Rahmen des Auswahlverfahrens für die oben aufgeführten Maßnahmen auf den 1. Juni 2018 festgelegt ist. Alle förderfähigen Anträge, welche bis zum 1. Juni 2018 (Eingangsdatum bei der Verwaltung
    • Themen: Landwirtschaft Förderung
    • Arten: Frist
    • Winery Jeff Konsbrück 35 Rue de la Résistance , 5401 Wormeldange (der Termin kann sich aufgrund der Wetterverhältnisse kurzfristig verschieben)
    Lea Jäger ist Umweltbiowissenschaftlerin und forscht zum Thema Biodiversität im Weinberg. Welche Bedeutung hat Biodiversität? Wie kann die Kulturlandschaft Weinberg zur Biodiversität beitragen und welchen Beitrag können wir Winzerinnen und Winzer leisten? Das Seminar ist anerkannt für je 2 Stunden Weiterbildung (Praxis & Theorie) im Rahmen der Landschaftspflegeprämie Weinbau.
    • Themen: Weinbau
    • Arten: Ausbildung

Direkter Zugang