1. Der Weg zu einer nachhaltigen Ernährung

    Konferenz auf der „Foire agricole“ (FAE) die vom 1. bis 3. Juli in Ettelbrück stattfindet

    Eine nachhaltige Ernährung, regional und saisonale Lebensmittel, das Vermeiden von Lebensmittelverschwendung, die Entwicklung der biologischen Landwirtschaft sowie die Änderungen in der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), das sind die Themen, mit denen das Landwirtschaftsministerium bei der FAE vertreten ist.

  2. Umsetzung der GAP: der nationale Strategieplan 2023-2027

    Aktueller Entwicklungsprozess bis zur Plangenehmigung

    Die neue Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP), welche auch für die Zukunft der luxemburgischen Landwirtschaft maßgebend ist, wird am 1. Januar 2023 in Kraft treten. Um die GAP in Luxemburg umzusetzen wurde vom Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung ein nationaler GAP-Strategieplan 2023-2027 entwickelt. Hier Aktuelles zum Genehmigungsprozess.

Letzte aktuelle Informationen

  1. Impact de la sécheresse sur le secteur agricole

    Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 6227

    Question parlementaire 6227 du député Gusty Graas au sujet de l’impact de la sécheresse sur le secteur agricole.

  2. Remise de distinctions honorifiques

    Au ministère de l’Agriculture, de la Viticulture et du Développement rural

    38 collaborateurs ont reçu une distinction honorifique dans l’Ordre grand-ducal de la Couronne de chêne et 5 collaborateurs ont reçu une distinction honorifique dans l’Ordre de Mérite du Grand-Duché de Luxembourg.

  3. Production de fraises

    Parlamentarische Anfrage / Question parlementaire 6249

    Question parlementaire 6249 du député André Bauler concernant la production de fraises.

Agenda

Direkter Zugang