1. Bio-Landwirtschaft

    Förderung der biologischen Landwirtschaft: Bilanz der Jahre 2016 & 2017; Ausblick 2018
    Grundgedanke des ökologischen Landbaus ist das Wirtschaften innerhalb eines möglichst geschlossenen Nährstoff- und Betriebskreislaufes. Ziel ist die Erzeugung landwirtschaftlicher Produkte zusammen mit der optimalen Pflege biologischer Regelsysteme und die Förderung natürlicher Lebensprozesse im landwirtschaftlichen Bereich.
  2. Tierschutz

    Das neue Tierschutzgesetz ist gestimmt
    Die Beziehung zwischen Mensch und Tier hat sich in den letzten 100 Jahren deutlich verändert. Heute hat das Haustier einen ganz anderen Stellenwert in unserer Gesellschaft.

Letzte aktuelle Informationen

  1. Nouveau record de précipitation enregistré à Waldbillig

    Après l’évaluation des données pluviométriques des 30 stations du réseau météorologique de l’ASTA, le service météorologique a conclu que, lors des intempéries dans la nuit du 31 mai au 1er juin 2018, un nouveau record de précipitation journalier
  2. Überschwemmungen in der Region Müllerthal

    Betreffend die Überschwemmungen in der Region Müllerthal vom 1. Juni 2018 teilt das Landwirtschaftsministerium mit, dass betroffene Landwirte sich bei der regionalen Dienststelle Norden der Ackerbauverwaltung mit Sitz in Diekirch unter der Telefonnummer 80 33 93–1 bis zum 1
  3. Loi sur la protection des animaux (06.06.2018)

    Cette nouvelle loi, qui a été votée cet après-midi à la Chambre des députés, a comme objectif de protéger les animaux tout en garantissant leur dignité, leur sécurité ainsi que leur bien-être et ce à tout moment de leur vie.
  4. Conseil informel des Ministres de l’Agriculture à Sofia

    Monsieur le Ministre Fernand Etgen a participé au Conseil informel de l’Agriculture du 5 juin 2018 à Sofia (Bulgarie). Le Conseil informel des Ministres de l’Agriculture à Sofia s’est focalisé sur le renouvellement des générations dans le secteur agricole

Agenda

    • Demonstrationsfelder Bettendorf
    Schwerpunkte der Besichtigung Organischen Dünger effizienter verwerten und dadurch weniger mineralische Dünger einkaufen und einsetzen; Mechanische Unkrautbekämpfung und dadurch reduzierter chemischer Pflanzenschutz; Warndienste für Krankheits- und Schädlingsbefall und dadurch weniger chemischer Pflanzenschutz; Neue Kulturen, wie z.B. Biogemüseanbau und dadurch
    • Themen: Landwirtschaft
    • Arten: Ausbildung
    • Kulturzentrum Ahn 15, Rue de la Résistance , L-5401 Ahn
    Im Rahmen der Kampagne „En Dag an der Natur“ bietet das Institut viti-vinicole eine Weinbergswanderung an. Dabei entdecken Sie auf dem Wein- und Naturlehrpfad Palmberg Wissenswertes über Weinbergsarbeiten & legen selbst Hand an. Im Anschluss erwartet Sie eine kleine
    • Themen: Weinbau
    • Arten: Aktivitäten
    • Weinbauinstitut Remich 8, rue Nic Kieffer , L-5551 Remich
    • Themen: Weinbau
    • Arten: Ausbildung

Direkter Zugang